Presse

Wenn die Seele den Körper krank macht

Mediziner des Städtischen Klinikums Karlsruhe informieren im AOK Arzt-Patienten-Forum über körperliche Folgen seelischer Erkrankungen

In Kooperation mit der Krankenkasse AOK lädt das Städtische Klinikum Karlsruhe am 15. Oktober zum einem Vortragsabend über Seelische Gesundheit ein. Es geht um Stress und seine Folgen: Burnout, Depression, Essstörungen.

Zunächst erläutert Prof. Dr. Michael Berner, Klinikdirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, wie sich aus beruflichem und familiärem Stress ein Burnout-Syndrom oder gar eine Depression entwickeln können.

Unter dem Motto „Stress um jeden Bissen“ spricht Meike Bottlender, Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, anschließend über Anorexia nervosa, ein Krankheitsbild, das häufig junge Menschen betrifft.

Das Arzt-Patienten-Forum wird von der AOK – Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein unterstützt. Es findet am 15. Oktober um 18 Uhr im Veranstaltungszentrum in Haus R im Städtischen Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße 90 statt. Die Vorträge sind kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen der Baumaßnahmen im Klinikum  empfehlen wir der Eingang über die Franz-Lust-Straße.

Autor: Oliver Stilz